Fit für Rennbahn & Coursing 1.0

24/09/2019

INHALTSVERZEICHNIS 1.0

ONLINE-Handbuch für Anfänger, Fortgeschrittene und alle, die sich für den Windhund-Rennsport interessieren. Sehr viele der Themen sind aber auch für die Windhundhalter interessant, deren Hunde nicht unbedingt im Windhund-Rennsport aktiv sind. Ein Blick in das Inhaltsverzeichnis lohnt.

Die Inhalte erheben keinen Anspruch auf allgemeingültige Vollständigkeit. Korrekturen, Updates und Ergänzungen sind vorgesehen.

Das Handbuch ist nicht gedruckt und wird auch nicht als PDF ausgeliefert, sondern steht ausschließlich ONLINE zur Verfügung.

Kapitel 1:

Kapitel 1 Allgemeine Info zum Windhund Rennsport

Allgemeines zum Training und Windhund Rennsport

Talent/Geschicklichkeits-Test

Rennbahn-Test

Rassen

Windhunde sind zum Jagen gemacht

Das Talent

Wissenswertes für Einsteiger

Kapitel 2:

Gesundheitsthemen und Vitalwerte Windhund

Gesundheit & Vitalwerte

Krallen

Zähne

Bandagieren

Stress

Physische Stress-Zustände nach dem Rennen – Post-Race-Distress-Syndrome

Unterzuckerung

Hitze / Läufigkeit

Lymphknoten

Dehydration

  • Berechnung Wasserbedarf

Hitzschlag

  • Definition Hitzschlag
  • Wie kommt es zu einem Belastungshitzschlag?
  • Körpertemperatur von Sport- und Arbeitshunden
  • Risikofaktoren
  • Klinische Anzeichen
  • Notfallversorgung

Rhabdomyolyse – Greyhoundsperre

  • Laktat
  • Blut-PH-Wert
  • Die verschiedenen Typen der Azidose
  • Die belastungsbedingte Rhabdomyolyse
  • Wie kommt es zu einer belastungsbedingten Rhabdomyolyse?
  • Die metabolische Azidose
    • Respiratorische Alkalose
    • Die Laktatazidose ist eine Sonderform der metabolischen Azidose
    • Genetisch bedingte und belastungsabhängige Laktatazidose
  • Die unterschiedlichen Gesichter der Azidose
    • 1. die milde Form
    • 2. die moderate Form
    • 3. die schwere Form
  • Notfallmaßnahmen
  • Azidose die Medusa unter den Stoffwechselerkrankungen
  • Vorbeugung
  • Laktatmessungen Blut nach Sprintbelastung

Bald Thigh Syndrome und Alopezie

Physiologische Standardwerte Hund

  • Ruhepuls
  • Atmung
  • Körpertemperatur
    • Kühlwesten
  • Schleimhäute

Schlaf und Ruhe

Kapitel 3:

Kapitel 3 Die Muskulatur Windhund

Muskulatur

Die Muskeltypen

Slow-Twitch

Fast-Twitch – die Muskelmacher

Die intermediären Fasern – Allroundtalente

Ist es möglich den Muskeltyp zu verändern?

Aerob oder Anaerob?

Muskelwachstum

Kapitel 4:

Kapitel 4 - Fitness und Training Hundesport

Training für die Rennbahn oder Coursing

Wie halte ich meinen Hund fit und beweglich?

Wie fit ist Dein Hund?

Fitness-Beurteilung

Die Gesundheit Deines Hundes steht auch im Training an erster Stelle

Training auf „Auf Sicht“ nicht auf Gehör

Ruhe und Gelassenheit auf die Rennbahn und zum Coursing

Die berühmte „Hasenschärfe“

Die Raumlage-Orientierung ist die Basis des Orientierungsvermögens

Orientierungsfähigkeit

Reaktionsfähigkeit

Was bedeutet Training? 

Die physische Konditionierung

Die mentale Konditionierung

Ziel des Trainings definieren

Der Warm up und der Cool Down

  • Die Warm up Routine
  • Die Cool Down Routine

Kapitel 5:

Training und Übung

Training ist nicht gleich Training

Trainingsziele

Die Trainings-Session

Die einzelnen Trainingselemente und Übungen

  • Sprinttraining
  • Startkastentraining
  • Kurventraining
  • Fokustraining
  • Ausdauertraining
  • Intervalltraining
  • Unterdistanztraining
  • Stressbewältigung
  • Ruhepausen

Das Sprinttraining

Das Startkastentraining

  • Aufbau Startkastentraining
  • Vorgehensweise – Aufbau des Startkastens
  • Wenn die Startbox bereits negativ belegt ist
  • Häufige Probleme mit der Startbox
  • Öffnen der Startbox
  • Kraftvoll aus der Startbox

Kurventraining auf der Bahn

  • Kurventraining
  • Bone Modeling & Bone Remodeling
  • Keine Angst vor den Kuren

Fokustraining

Warum ist Ausdauertraining auch für einen Sprinter wichtig?

Auswirkungen des Ausdauertrainings auf den Leistungsstoffwechsel

Das Grundlagenausdauertraining

  • Trainingsplan Grundlagenausdauertraining

Intervalltraining

  • Trainingsplan Intervalltraining

Was versteht man unter einem Unterdistanztraining?

Stressbewältigung

  • Die physiologischen Auswirkungen von Stress

Ruhepausen oder Saisonpause?

Kapitel 6:

Die Grundlagen des Jagdverhaltens

Die jagdliche Aggression

Die Jagdmotivation ist ein Verhalten ohne Emotion

Jagdmotivation designed by genetics

  • Auge & Körper
  • hartnäckig & selbständig

Der Jagdhund, Jagdtechnologie aus der Prähistorie

Der Thalamus ist das Tor zum Bewusstsein

Die Jagd und das Hetzen ist selbstbelohnend mit großer Suchtgefahr

Positiver und negativer Stress

Die Neurotransmitter

  • Dopamin
  • Serotonin
  • Adrenalin
  • Noradrenalin
  • Cannabinoide & Leptin
  • CBD – das trojanische Pferd

Handlungsimpulse

Welche Eigenschaften erwarten wir von unserem Jagdhund?

Kapitel 7

Wie messe ich den Erfolg eines Trainings?

Die Trainingsprinzipien

  • Trainingswirksamer Reiz
  • Sicherung der Anpassung
  • Trainingswirksamer Zyklus

Variabler Trainingsplan

Beispiel für einen variablen Trainingsplan mit aufeinanderfolgenden Wettkampfphasen

Belastung und Erholung

Die progressive Belastungssteigerung

Das Prinzip der zunehmenden Spezialisierung

Woran könnt Ihr Trainingsfortschritte wirklich erkennen?

Regenerationsverhalten

  • Heart Rate Recovery Index

Wie trainiert man am besten?

Wichtige Info für Ex-Racer und Coursing

Kapitel 8

Alles nur eine Frage des Alters?

Altersvoraussetzungen für ein Renn- oder Coursingwettkampf

Auf der Rennbahn

  • Welpe
  • Junghunde
  • Zeitlich Ablauf vom Welpen zum Sporthund
  • Erwachsener Hund
  • Rescue Dogs – Ex-Racer: Greyhounds, Galgos und Podencos

Form und Funktion

Die Sache mit der Größe und der Form

Kapitel 9

Ernährung, Biochemie und Stoffwechselvorgänge

Streitthema Hundeernährung

Nahrungsmittel
  • Kohlenhydrate
  • Proteine
  • Fette

Energiedichte von Futtermitteln

  • Der Energiewert und der Energiebedarf bestimmt die Menge des Futters
  • Umrechnung metabolische Energie zu kcal

Die Biochemie im Körper verarbeitet und erledigt die notwendigen Schritte nach der Fütterung

Glykogen – Glykogensynthese – Glykolyse

  • Glykogen
  • Glykogensynthese
  • Glykolyse

Die Bedeutung des Glykogenspeichers im Sport

  • Die Brenndauer der einzelnen Energieträger

Laktat und die Gluconeogenese

Die Dauerleistungsgrenze

Energie – der Brennstoff im Körper

Brennwerte von Fetten, Kohlenhydraten und Eiweißen

Stoffwechselmetabolite

Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß

  • Stimmt es, dass der Proteinbedarf mit dem Training steigt?

Fitness durch Ernährung

Mitochondrien – der Biohack für mehr Energie

  • Mitochondrien optimieren

Die anaerob-alaktazide Phase der Energiebereitstellung

ATP-Zerfall und Erneuerung

Fütterungsstrategien

  • Kohlehydrate oder Fett füttern?
  • Schwankungen im Futter vermeiden

Was bedeutet eigentlich Carboloading?

Was bedeutet es den Hund zu wässern?

Elektrolyte – Vitamine – Mineralstoffe und der Bedarf bei unseren Windhunden

Bedarf 30 kg Windhund Grunderhaltung und Mehrbedarf bei sportlicher Leistung
  • Die Elemente und ihre Funktionen für den Körper
    • Kalzium
    • Phosphor
    • Magnesium
    • Eisen
    • Zink
    • Mangan
    • Selen
    • Jod
    • Natrium
    • Kalium
  • Die Vitamine und ihre Funktionen für Körper und Stoffwechsel
    • Vitamin A
    • Vitamin D
    • Vitamin E
    • Thiamin
    • Riboflavin
    • Niacin
    • Pantothenate
    • Vitamin B 6
    • Vitamin B 12
    • Folsäure
    • Vitamin C

Kapitel 10

Belastung, Trainingsbelastung, Biomechanik, Lokomotion

Belastung und Bewegung

Asymmetrische Trainingsbelastung auf der Rennbahn

Die Biomechanik beim Hund

Stressfrakturen

Lokomotion

Der Renn-Galopp des Windhundes

  • Bewegungsablauf im Galopp bei jeweiliger Präferenz für die rechte oder linke Seite
  • Belastungen und Funktion in den jeweiligen Stütz- und Flugphasen
  • Belastungen beim Kurvenlaufen, Erhöhung des Tastverhältnis

Der Start beim Sprint

Belastungen und Funktion in den jeweiligen Stütz- und Flugphasen

Krafteinwirkungen

  • Bodenkontaktzeit
  • Bodenreaktionskräfte
  • Laufen in der Kurve – Zentripetal-Beschleunigung

Gefahreneinschätzung

Kapitel 11

Zusammenfassung

  • Steigerung der Körperfunktionen
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Steigerung der Trainingswirkung
  • Leistungssteigerung durch Management und Handling

Am Wettkampftag

  • Auf ein Wort zur Vorbereitung

Zuerst der Hund und dann der Mensch

Kapitel 12

Trainingsbuch, Trainingspläne und Protokolle

Das Trainingsbuch

Die Grundpfeiler des Trainingsplans

Die Grundpfeiler des Trainingsplans

Fitness Höhepunkt

Inhalte Trainingsplan

Muster-Trainingspläne

  • Trainingsplan Grundlagenausdauer
  • Trainingsplan Intervall-Training
  • Trainingsplan Junghund ab dem 15 Monat

Der Aufbau eines erwachsenen Windhundes nach sehr langer Pause und/oder ohne Rennsport-Historie.

Die Möglichkeiten des Machbaren

Der Trainingsplan für einen Hund bei einer Pause von vier Wochen

  • Muster-Trainingsplan nach Verletzung mit Vorbereitung auf den ersten Wettkampf
  • Beispiel Trainingsprotokoll 2018-2019

Das Trainingsprotokoll

  • Beispiel Trainingsprotokoll

Das Wettkampf-Leistungsprotokoll

  • Beispiel Wettkampf-Leistungsprotokoll

Training für Coursing

Was musst Du verändern, damit sich welche Leistung verbessert?

  • Fragen und Antworten

Schlusswort

Quellenangaben