Greyhoundsperre, Themenabend in der Sighthound Lounge
0
09/02/2021

Greyhoundsperre! Themenabend in der Sighthound Lounge

Last Updated on 11/02/2021 by Monika

Aufgrund aktueller Anlässe (Saluki, Whippet und Tierschutz-Galgo) zum Thema Greyhoundsperre möchte ich Dir zusammen mit Tierärztin Sonja Schirmer so viel wie möglich an Informationen und Wissen rund um die Greyhoundsperre weiter geben. Denn das Krankheitsbild der Greyhoundsperre betrifft nicht nur Greyhounds, sondern es kann für jeden Hund akut werden.

Greyhoundsperre – was ist das?

Wenn Du davon bisher noch nichts gehört hast, jedoch Besitzer eines Windhundes bist, dann solltest Du an diesem Themenabend unbedingt dabei sein. Greyhoundsperre: Eine Krankheit mit vielen Namen dazu gehört unter anderem Kreuzverschlag, paralytische Myoglobinurie, belastungsbedingte Rhabdomyolyse, sporadic exertional rhabdomyolysis, Laktatazidose oder recurrent exertional rhabdomyolysis.

So wie bei den Pferden zeigt sich das Krankheitsbild auch bei den Windhunden in unterschiedlichen Versionen und Stärken. Bekannt ist die Rhabdomyolyse bei den Windhundhaltern unter der Bezeichnung Greyhoundsperre (Azidose).

Sicher ist, die Sterblichkeitsrate, ist ohne Behandlung, sehr hoch, die Folgeschäden selbst mit einer Therapie sehr einschneidend und einschränkend. Leider kann es zu einer Greyhoundsperre schneller kommen, als Du denkst, weil Du Anzeichen und Auslöser nicht erkennst und nicht richtig deuten kannst.

Der Themenabend dazu findet am 03. März 2021 online statt. Mehr Informationen bekommst Du hier im Artikel.

Wer bisher dachte, dass die Greyhoundsperre nur Greyhounds treffen kann, der irrt sich ganz gewaltig.

Von der Greyhoundsperre kann jeder Hund betroffen sein, unabhängig von seiner Rasse und sie ist nicht speziell nur eine Problematik der anaeroben Energiegewinnung oder der Hunde, die im Hundesport laufen.

Bei vielen Tierschutz-Windhunden werden die Anzeichen und Auslöser nicht erkannt und das augenscheinliche „es geht dem Hund besser“ ebnet den Weg für eine immer wieder kehrende Greyhoundsperre, ohne dass der Besitzer davon weiß und eine Ahnung hat, warum es seinem Hund nach dem Rennen mit Hundefreunden schlecht geht.

Wir wollen über die wichtigen Auslöser und Anzeichen sprechen und was Du bereits im täglichen Umgang beachten solltest. Sonja Schirmer, Tierärztin, wird Dir die Krankheit aus tierärztlicher Sicht erklären. Und welche Notfallmaßnahmen an erster Stelle stehen.


Die Greyhoundsperre stellt immer einen Notfall dar, da die Sterblichkeitsrate ohne Behandlung sehr hoch ist. Sie ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die das Leben Deines Windhundes nachhaltig verändert.


Sonja Schirmer und ich freuen uns auf zwei interessante Stunden mit Euch zum Thema Greyhoundsperre, mit Fallbeispielen und Erklärungen.

Der Themenabend findet auf der Video-Konferenz-Plattform Zoom statt. Ein Ticket kannst Du gleich hier buchen.

Das Sighthound Coach Flip Book zum Thema

Begleitend zum Thema erscheint am 03. März das Sighthound-Coach Flip Book Greyhoundsperre.

Tagged with: , ,

Comments & Reviews